Veterama in Hockenheim 2015

Wie auch in den vergangenen Jahren sind wir selbstverständlich auf der Veterama vertreten. Sie finden unser reichhaltiges Angebot an klassischen Vespa Rollern an folgendem Standort:

 

Veterama in Mannheim 2015

 

am 09. - 11.10.2015

Freigelände 5 / Stand 307 



Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!!!

2015: Das Rollerlager geht ins 5. Jahr

Das Rollerlager gibt es nun bald 5 Jahre....wie die Zeit vergeht!

2010 haben wir in einem kleinen Stall auf einem Bauernhof begonnen! Ich wusste schnell, daß der Platz nur kurz ausreichen würde. Die Liebe zu alten Vespas war einfach zu groß und oftmals konnte ich auch einfach nicht widerstehen. Die Sammlung wuchs schnell und wurde unaufhaltsam erweitert, gleichfalls konnten wir im Zuge dessen interessante Objekte für unseren Handel finden um diese unseren Kunden zur Verfügung zu stellen. Der erste Umzug stand an und wir zogen mit all unseren Vespen in größere Räumlichkeiten! Wieder sehr rustikal und wieder auf einem Bauernhof. Zwei für damalige Verhältnisse große Räume (ehemalige Hühnerställe) waren das neue Domizil. Es war kein Laden, auch kein Shop, weder Boutique noch Showroom! Es war einfach schlicht und ergreifend ein stink normales Lager....."Sven Mader's - Rollerlager" eben.

Nach guten 3 Jahren war aber leider auch in diesem idyllischen Kleinod der Platz für unsere "Neuzugänge" limitiert und wie es manchmal der Zufall will kam ohne große Suche eine neue Lösung her... Das Glück: Man kannte uns inzwischen und fand das mit den Vespas irgendwie nett und sympathisch!

Der große Umzug erfolgte im Sommer 2014 und erstreckte sich über einige Wochen!

Aber es hat sich sehr gelohnt. Das 2. Glück: Es ist immer noch rustikal und wir sind immer noch das Roller- "Lager"!

Ansonsten hat sich, bis auf die gesteigerte Fahrzeuganzahl, nicht sehr viel geändert.

Wir freuen uns immer noch über jeden Kunden!

Unser Fokus? Immer noch der Gleiche! Alte unrestaurierten Vespas, nicht alle im Originallack, aber immer einige am Lager. Nicht alle fahrbereit, aber auch immer ein paar Fahrbereite mit dabei. Bausätze? Selbstverständlich auch zerlegte Vespa Roller stehen immer zur Verfügung!   

Das Wichtigste: Immer noch beziehen wir fast ausschließlich unserer Vespa aus Deutschland, welche aus deutscher Erstauslieferung stammen und in der Regel über deutsche Papiere verfügen! Keine Importe aus Fernost! Nur selten Fahrzeuge aus Italien. 

Unsere Kunden? Alle die sich zutrauen eine Vespa in Stand zu setzen bzw. zu restaurieren und wissen was sie wollen bzw. was sie können.

Denn wir machen keinerlei Wartungsarbeiten und keinen Service! Es gibt auch keine Wunschrestaurationen oder ähnliches  bei uns! Hierfür gibt es sicherlich genug andere  Adressen.

Fazit: Auch nach 5 Jahren ist jeder der eine alte Vespa sucht bei uns herzlich willkommen.

Wir danken unseren vielen hundert Kunden in den letzten 5 Jahren für Ihre Einkäufe und freuen uns auf Euren Besuch im neuen "Rollerlager" in 2015!

Die "Oldtimer - PRAXIS" Redaktion zu Besuch im Rollerlager

"Und es war Sommer" als Lars Rosenbrock (Chefredakteur der Oldtimer Markt & Oldtimer Praxis) anrief und von einem anstehenden Bericht über Vespa Einsteiger Modell "PX - Serie" berichtete! "Habt Ihr ein bzw. zwei alte PXen gerade im Lager...so für ein paar Fotos und etwas fahren....?", fragte er......."Auch 20 wenn ihr möchtet" war meine Antwort! Kurzerhand wurde der Urlaub um ein paar Tage verschoben und die Roller aufpoliert (Journalisten kommen immer auf den letzten Drücker, muss man wissen!).

Dann kamen sie im Gespann der Lars samt Fotograf Andreas Beyer.

Der Eine sehr Kreativ, der Andere fasziniert und in alten Zeiten schwelgend.

Wir hatten einen tollen Tag, haben jede Menge über Vespas und schöne Zeiten gesprochen und sind natürlich auch viel gefahren......

Fazit: Schönes Wetter.... ein toller Tag und ein sehr gelungener Bericht mit tollen Fotos von und über klassische Vespa Roller! 
Zu lesen....in der 08/2014 Ausgabe der "Oldtimer PRAXIS"  

Das Modehaus Engelhorn lud zur Schaufenstereröffnung und eine Vespa aus Mader's Rollerlager durfte nicht fehlen!

Am 21.11.2013 war es wieder einmal soweit. Wie auch in den Jahren zuvor rief das Modehaus Engelhorn zur Eröffnung der Weihnachts - Schaufenster und alle kamen!

Nach wochenlangem Warten wurde das Geheimnis hinter den verhüllten Schaufenstern endlich gelüftet und die schönsten und aufregendsten internationalen Metropolen auf die Mannheimer Planken geholt. 

Präsentiert durch eine Vespa Rally 200 aus dem Jahre 1974 wurde das "Mailänder - Fenster" eröffnet und der Vorhang fiel.....

 

....was liegt da nicht näher als "Buon Natale" zu wünschen!

Aktuelles aus der Presse:

Auch der Alfa Romeo "147" ist ein wirkliches Raumwunder!

Nachdem das Projekt "Transport Vespa Augsburg 150 T4 im VW LUPO + Fahrer" vor einiger Zeit problemlos geglückt ist, stand dieser Tage eine neue Herausforderung auf der Tagesordnung.

Eine Vespa Augsburg 150 GS/3 aus 1960 sollte im Alfa Romeo 147, inklusive Fahrer und Beifahrer, von Lampertheim nach Rosenheim transportiert werden (Entfernung: ca. 450 KM).

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte..... viel Spaß dem netten Paar (Vater und Sohn) mit der schönen Augsburgerin!

Aktuelle Berichterstattung zu Vietnam Hilfsprojekt

In der Ausgabe vom 30.Juli 2013 berichtet die Lampertheimer Zeitung über das "Rollerlager - Hilfsprojekt".

Im Auftrag von "MADER´s - Rollerlager" wurde im ersten Halbjahr 2013 ein "Sicheres Zuhause / Compassion Home" für die  „Hoang Ngoc Truong Familie“ in Vietnams Quang-Nam-Province errichtet.
Die 6-köpfige Familie war in der Vergangenheit ständig von Hochwasser und Stürmen bedroht.
Das für die Familie neu errichtetet Haus steht nun in Hochwasser sicherem Gebiet und schützt durch seine massive Bauweise vor Stürmen und Unwettern.

 

Der ausführliche Bericht zum Projekt ist hier in der gleichen Rubrik zu finden.... einfach runterscrollen!  

Der einzigartige Vespa Wetterschutz aus den 50er Jahren.

Die Idee ist grundsätzlich gut: Trocken mit dem Zweirad durch den Regen.

Was ein bayrischer Fahrzeughersteller Anfang der 2000er Jahre umsetzte, stand auch schon einmal in den 50er Jahren für die Vespa im Hause Piaggio auf dem Programm.

Ein Zweirad- / Rollerfahrzeug mit Dach!

Das "Wetterdach" wurde seinerzeit für alle Vespa "Lampe Unten" bzw. "Faro Basso" Modelle entworfen.

Schlechte Nachricht für alle Beifahrer: Sie blieben auf dem Sozius im Regen stehen, bzw. sitzen. Ist es nicht wunderschön?

Passt eigentlich eine Vespa in den VW LUPO ?

In der Vergangenheit wurde ich von meinen Kunden schon oft gefragt ob die von ihnen gekaufte Vespa auch in ihr Fahrzeuge zwecks Transport passen würde. Es handelte sich hierbei jedoch in der Regel um Transporter, Vans oder Kombis. Und es war bisher meist problemlos möglich.

Als mich mein lieber Kunde Christian in der vergangene Woche fragte, ob die von ihm gekaufte Vespa Augsburg 150 T4 in seinen 3- Liter VW Lupo passt, sagte ich zwar optimistisch "JA", war jedoch etwas skeptisch.

Aber nun ist ein für alle mal klar: JA, SIE PASST AUCH IN DEN LUPO!!!

MADER´s - Rollerlager hilft gemeinsam mit "EMW" in Vietnam

Eines vorausgeschickt: Nein „MADER’s - Rollerlager“ importiert nach
wie vor keine Vespa Roller aus Vietnam oder anderen asiatischen Ländern. Was mich aber mit Vietnam verbindet, ist neben Land und Leuten, auch der Roller - Kult. In den vergangenen Jahren habe ich das Land verschiedentlich (vorwiegend mit Vespas) bereist und war immer wieder aufs Neue beeindruckt.
Als ich dann 2012 auf einer Vespa Tour quer durchs Mekong Delta in einem Buch
von Andreas Altmann über das „Compassion Homes Programm“ von „East Meets West“ (EMW) las, entschied ich mich einen Teil der Firmeneinnahmen zu spenden. Die EMW Foundation unterstützt mit dieser Projektreihe die ärmsten Familien Vietnams und baut für diese „sichere Häuser“, denn viele der Familien leben in einfachsten Unterkünften (Lehmhäusern / Wellblechbuden) und sind ständig von Hochwasserfluten und Stürmen bedroht. Finanziert werden diese Häuser durch Spenden aus aller Welt. Leider ließ es 2012 der Reiseplan nicht mehr zu, direkt mit der Stiftung Kontakt aufzunehmen und ich stellte diesen im Anschluss der Reise von Deutschland aus her. 

Im Februar 2013 reiste ich erneut nach Vietnam um eine der EMW – Familien zu
besuchen und mir einen Eindruck vor Ort zu verschaffen. Der Besuch galt der „Hoang Ngoc Truong Familie“, welche in der Quang-Nam-Province lebt. Die
6-köpfige Familie besteht aus den Großeltern, den Eltern und zwei Söhnen (12 +
14 Jahre alt). Ihren Lebensunterhalt bestreitet die Familie, wie in dieser Region Vietnams üblich, mit Reisanbau. Da dies nicht ausreicht, hält sich die Familie mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Durch einen Schlaganfall des Großvaters ist die Arbeitskraft und somit das Einkommen der Familie stark eingeschränkt und liegt aktuell bei nur $50 im Monat. Die Familie lebt aktuell zu sechst in einem vom Einsturz gefährdeten Haus mit ca. 30qm. Nach einem ausgiebigen Besuch vor Ort war mir klar hier zu helfen. Im Auftrag von MADER´s Rollerlager entsteht hier aktuell ein 60qm großes Haus, welches über drei kleine Schlafzimmer und einen Gemeinschaftsraum verfügt. Das Haus wird unweit der alten Hütte in Hochwasser sicherem Gebiet errichtet. Die Fertigstellung wird Mitte 2013 erfolgen und soll der Familie zu einer besseren Zukunft verhelfen.

Nachtrag 28.06.2013: Inzwischen wurde das Haus fertiggestellt und von der Familie bezogen.

Vespa Specials: Vespa PX in Sonderfarben "Pastell - Gelb" und "Pastell - Flieder"

Entsprechend dem Trend der späten 80er Jahre brachte Piaggio neben dem normalen Fahrzeugprogramm eine Vespa Roller Sonderserie in Pastelltönen auf den Markt, die sogenannten "Vespa - Specials". 

In Einklang mit der aktuellen Mode, erschienen Vespas Roller, in den gefragten Modefarben "Pastell - Gelb", "Pastell - Flieder" und "Pastell - Pink".

Zusätzlich hatten die Modelle, wie der Verkauftsprospekt von damals verrät, auch Sonderausstattungen! Diese wurden wie folgt angepriesen: Höckersitzbank jeweils farblich abgestuft, zusätzlich jeweils farblich angepasstes Rammschutzset, Ziergummi und Lenkergriffe!  
Die damaligen Edition gab es nur für kurze Zeit und erfreut sich heute aus diesem Grund einer besonderen Nachfrage. Die Kultroller von damals sind heute begehrte und seltene Sammelobjekte und besonders rar.

Fashion & Vespa auf der "Panorama" 2013 in Berlin

Anlässlich der "Berlin Fashion Week" durfte eine unserer Rollerlager Vespen (Vespa ACMA von 1956) in die Hauptstadt reisen. Auf der Modemesse "Panorama" zierte das gute Stück vom 15.01.2013 - 17.01.2013 den beeindruckenden Messestand der Modefirma "comma,". 

Vespa Specials: Vespa PX 200 "Traveller"

Als die Vespa "Traveller", Mitte der 80 er Jahre, in den Farben Safari-Gelb / -Braun vorgestellt wurde war die getroffene Farbkombination zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Auch die speziell farblich abgestufte Sitzbank, sowie lackierte Anbauteile, waren in dieser Form neu. Ein Modell das von Anfang an polarisierte. Aber wie es meist bei solchen Modellen ist, erlangen diese schnell "Kultstatus". 

Übrigens: Das Modell wurde für den Deutschen Markt als 80er und 200er Version ausgeliefert. Der damalige Neupreis lag lt. Verkaufsprospekt für die PX 200 E GS (12PS) "Traveller" bei 4.445 DM (inkl.14%MwSt.) - Stand 7/86.

Vespa 125 Primavera mit Elestartseitendeckel

Eine Primavera mit Elestart-Seitendeckel? Ja das gabe es! Die Vespa 125 Primavera mit zusätzlichem zweiten Seitendeckel, wie es ihn eigentlich nur bei der Vespa 50 Elestart gab, wurde wie die Bilder zeigen tatsächlich gebaut. Das Ein oder Andere über dieses seltene Modell wurde in den Foren schon berichtet. Hier nun ein paar Details in Bild und Schrift. Das Fahrzeug ist aus dem Jahre 1976 und war ursprünglich blau. Der Originallack ist am Unterboden noch zu erkennen. Das Fahrzeug hatte die Blinker an den Lenkerenden und der Blinkerschalter war ungewöhnlich angebracht. Alle sonstigen Details entsprechen denen der Vespa 125 - Primavera. Das Fahrzeug ist erstzugelassen in Deutschland und trägt ein deutsches Typenschild . Die FIN ist die der Primavera (VMA2T). Hinter dem Elestartseitendeckel ist Platz für die Batterie(n). Bei diesem Modell jedoch nicht zum Starten des Motors, sondern ausschließlich für ein Standlicht. Es handelt sich hierbei, meines Wissens, um ein spezielles Modell für Länder in denen Standlichtpflicht galt (z.B.: BENELUX).

Die Sonderausstellung "66 Jahre Vespa" im Technikmuseum Sinsheim verlängert!

Die ursprünglich bis 04.11.2012 im Technik-Museum-Sinsheim stattfindende Sonderausstellung "66 Jahre Vespa" wurde aufgrund des regen Besucherinteresses bis 06.01.2013 verlängert. 

 

Das "Rollerlager" unterstützt die Ausstellung auch weiterhin durch die Leihgabe einer 1954er Hoffmann Königin!

Das Techniche Hilfswerk - THW fuhr Vespa Augsburg 150 T4

Wie die nachfolgenden Bilder bestätigen, fuhr das Technische Hilfswerk in den 60er Jahren Vespa.
Naja, was heißt fuhr? Dem original Tacho nach zu urteilen stand die Vespa die meiste Zeit, denn dieser zeigt eine Gesamtlaufleistung von lediglich 900,1 KM.
Viel zum Einsatz kam das gute Stück wohl nicht.
Auf der linken Seitenbacke ist ein Teil der Beschriftung noch zu erkennen.
Das Fahrzeug wurde 1962 auf das "Bundesamt für den zivilen Bevölkerungsschutz" zugelassen. Dies ist auch der einzige Eintrag im originalen KFZ - Brief.
Ob das Fahrzeug werksseitig in den Farben des THW lackiert wurde ist unklar. 
Die Einfahrvorschrift ist in jedem Fall exzellent erhalten und informiert den Fahrer über den richtigen Gebrauch der Vespa, am linken Inneren des Beinschildes.

Sollten Sie interesse an einer Vespa Augsburg 150 T4 haben, zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen. Wir haben eine breite Auswahl an Fahrzeugen dieses Typs am Lager.

Talkshowgast auf 2 Räder im Studio des SWR Fernsehens

Anlässlich der SWR - Sonntagabend -Talkshow mit Markus Brock zum Thema
"Die 50er Jahre im Südwesten - Zeit des Aufbruchs", schmückt eine unserer Rollerlager - Vespen (Vespa ACMA 125 von 1956) das Studiobild. Was könnte besser passen? Immerhin erlebte die Vespa gerade in den 50er Jahren Ihren Durchbruch und prägte in den so genannten Wirtschaftswunderjahren das Straßenbild!   

Die Ausstrahlung der Sendung erfolgt am Sonntag, 07.10.12 | 20:15 - 21:45 im SWR Fernsehen!

Sternfahrt zum Technik Museum nach Sinsheim am 29.04.2012

Anlässlich der Ausstellung "66 Jahre VESPA - Der Kultroller" fand am 29.04.2012 eine große Sternfahrt vieler Vespa Clubs und Vespa Freunde zum Technikmuseum nach Sinsheim statt. Bei sehr guter Stimmung und strahlendem Sonnenschein trafen sich hier weit über 500 Vespa Fahrer / Begeisterte und Interessierte auf dem Gelände des Museums. Das "Rollerlager" präsentierte hier den Besuchern einige ausgesuchte Fahrzeuge aus dem Bestand.

66 Jahre Vespa im Technikmuseum Sinsheim

Sonderausstellung  "66 Jahre VESPA - Der Kultroller" bis 4. November 2012 im Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM

 

Zum 66. Geburtstag der legendären Marke dokumentiert das Museum Sinsheim in einer Sonderausstellung bis 4. November 2012 mit über 40 Fahrzeugen, Szenen und Displays die Typengeschichte von Vespa. Zu sehen sind Motorroller, wie sie schon früh in Fernsehfilmen eine wichtige zweite Hauptrolle spielten, wie z.B. in „Roman Holiday“ mit Gregory Peck und Audrey Hepburn, das erste Modell der 50 ccm Baureihe, Gewinner von Custom-Shows, Umbauten für die Rennszene sowie unrestaurierte und restaurierte Modelle im direkten Vergleich. Die Ausstellung ist täglich von 9 bis 18 Uhr zu sehen.

 

Das "Rollerlager" unterstützt die Ausstellung durch die Leihgabe einer 1954er Hoffmann Königin!

Eine Diva auf Reisen in Italien mit dem SWR Fernsehen

Eines unserer "Rollerlager - Modell´s" (Vespa 150 GS3 / 1961) begleitete das SWR Fernsehen / Baden-Baden vom 15.03. - 23.03.2012 zu Dreharbeiten nach Rom!

Die Produktion wird im November 2012 ausgestrahlt!

Vespas im Modehaus Engelhorn - Mannheim

Die Frühjahr / Sommer Saison startet im Modehaus Engelhorn in Mannheim
im Zeichen der italienischen Region Piemont. Im Rahmen dessen zeigt "Engelhorn" in Zusammenarbeit mit "Rollerlager" dort vom  08.-17.03.2012  eine Reihe von klassischen Vespa - Rollern.
Viel Spaß bei Ihrem Besuch!